Wirtschaftsräume und Lebenschancen : Wahrnehmung und Steuerung von sozialökonomischem Wandel in Deutschland 1945-2000.

"In beiden deutschen Staaten wurden seit ihrer Gründung politische Anstrengungen unternommen, um den ökonomischen Strukturwandel in seinem Verlauf und seinen Wirkungen zu lenken. Trotz unterschiedlicher Rahmenbedingungen gestalteten sich die Problemkonstellationen ähnlich: Einseitige Branche...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Grüner, Stefan
Other Authors: Mecking, Sabine
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin/Boston : De Gruyter, 2017.
Series:Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte.
Subjects:
Online Access:Click for online access
Table of Contents:
  • Inhalt; Wahrnehmung und Steuerung von Strukturwandel und Lebenschancen
  • Einleitung; I. Rahmenbedingungen; "Zwischen Steuerungsbedarf und ordnungspolitischem Sündenfall"; Strukturpolitik als Industriepolitik; Regionale Disparitäten, Raumordnung und das Ideal der Chancengerechtigkeit in Westdeutschland; II. Regionale und sektorale Problemfelder und Lösungsstrategien; Tief im Westen ist es besser, als man glaubt?; Unternehmerisches Handeln, Standortbedingungen und regionalpolitische Reaktionen; "Passive Sanierung"; Industrielle Kerne in Ostdeutschland
  • III. Strukturpolitische Diskurse, Wahrnehmungen und DeutungenErfolgsmodelle?; Konzepte gegen die Entindustrialisierung; Hafen- und Handelsstadt oder Stadt der Industrie?; Touristische Infrastrukturpolitik in Schleswig-Holstein; IV. Arbeitsgesellschaft und Unternehmen; Müde Arbeiter in grauen Städten; Verlierer der sozialistischen Arbeitsgesellschaft; Ausweg aus der Krise?; Strukturkonservativ und globalisierungsuntauglich?; Abkürzungen; Verzeichnis der Autorinnen und Autoren; Personenregister.